ÜBER ERTE

EIN INGENIEURBÜRO DAS IHNEN GUT ZUHÖRT

Spezialisiert auf die Planung und Installation von Gebäudetechnik, schaffen wir Lösungen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Wenn es Ihre Lösung noch nicht gibt, erfinden wir sie. Wir planen, berechnen, koordinieren und vor allem realisieren und optimieren Ihre Anlagen, um die bestmögliche Energieeffizienz zu erreichen und dabei die Umwelt zu schonen.

Unser Konstruktionsbüro

ERTE Consulting Engineers AG ist ein Planungsbüro, das 1984 von Georges Spoehrle, einem Ingenieur für Heizung, Lüftung, Klima und Solar (HLKS), gegründet wurde. Anerkannt für seine Kreativität und Kompetenz bei globalen und innovativen Energiekonzepten, ist das Einsatzgebiet von ERTE breit gefächert.

Seit vielen Jahren stellt ERTE seine Kompetenzen in den Dienst von Privatpersonen, Kommunen und internationalen Organisationen, insbesondere im Rahmen des Baus von Verwaltungs-, Miet- und Krankenhausgebäuden, Labors, Wohnungen, Villen und Schulen, aber auch im Rahmen von Renovierungen und Sanierungen. 

Dank unserer Expertise begleiten wir Sie beim Erfolg Ihrer Projekte, indem wir Qualitätsarbeit leisten, um Ihre Zufriedenheit zu garantieren. Unsere technischen Lösungen gewährleisten Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, Einfachheit und Effizienz. Wir bieten Ihnen Sicherheit, indem wir dafür sorgen, dass Ihre Geräte sicher arbeiten. Wir verbessern die Luftqualität und helfen Ihnen, Geld bei Ihren Rechnungen zu sparen.

Die Erfahrung unseres Unternehmens bietet Ihnen bewährtes technisches Know-how auf hohem Niveau, das auf dynamischen Simulationen von HLK-Technologien beruht. Immer auf dem neuesten Stand der Technik, ist unsere Arbeit für die Ewigkeit gemacht. Sie werden feststellen, dass wir unsere Arbeit ernst nehmen und das in uns gesetzte Vertrauen schätzen.

Ein Kompetenzzenter

Ingenieure zu Ihren Diensten

Innovation und Kreativität sind die Eckpfeiler unserer Dienstleistungen

Innovationen sind für Installateure immer beängstigender als für Kunden. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Herausforderung selbst anzunehmen: wir sind Installateure geworden. Nachdem wir lange Zeit im Engeneering gearbeitet haben, haben wir uns entschlossen, innovativ zu werden und uns auch als Installateure zu spezialisieren. Seitdem ist ERTE das Unternehmen mit den meisten solarthermischen Installationen in der Schweiz geworden.

Forschung und Entwicklung spielen eine wichtige Rolle in unserem Innovationsprozess: Sonnenkollektoren, Solarwärmepumpen, Solardächer, SUNERGIE®. Die Risiken sind kalkuliert und kontrolliert, was eine schadenfreie Installation und keine Ausfälle gewährleistet. Dass wir innovativ, einfallsreich und kreativ sind, ist ein klares Indiz dafür, dass wir uns um die Details kümmern.

Die Umwelt im Mittelpunkt unserer Projekte

Unsere Umwelt ist eine Welt voll von Ressourcen und Vermögenswerten, die es zu schützen gilt, und immer mehr von uns stellen Fragen über die Zukunft unseres Planeten. Die energetische Auslegung eines Gebäudes muss heute mehr denn je auf wirtschaftlichen, zuverlässigen und nachhaltigen Technologien beruhen, die Mensch und Umwelt schonen.

Das ist die Philosophie, die hinter allen ERTE-Dienstleistungen steht. Deshalb bieten unsere Systeme signifikante und nachhaltige Energieeinsparungen. Wir nutzen angepasste und kostenlose erneuerbare Energien (Solar, Erdluftregister…) und unsere Ökoquartiere garantieren Ihnen dank Multifunktionalität und Innovation Einsparungen bei Bau- und Energiekosten.

Unsere Expertise

Machbarkeitsstudie, Vorprojekt, Endprojekt, Bauausführung, Wartung, Bauüberwachung. In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn und seinem Architekten beginnt ERTE mit der Festlegung eines globalen Energiekonzeptes. Dieser Schritt ist wichtig, um die Erwartungen und Herausforderungen eines Projekts zu verstehen. Danach folgt die konkrete und technische Phase mit Dimensionierungsberechnungen, Energiebilanz, Kostenschätzungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Simulationen (dynamische Berechnungen) mit HELIOS, IGLOU, PVsyst, Lesosaï, Polysun optimieren… die gewählten Lösungen (Feinabstimmung, thermische Verbesserungen und Substitution von fossilen Energien). Die Ausführung, die Implementierung und die Überwachung der Arbeiten konkretisieren die Studien. Die Steuerung und Überwachung Ihrer Anlagen kann über Internet mit Ihrem PC oder Smartphone erfolgen, wo immer Sie sich befinden, und spart so Energie und Kosten.

Kontrolle der Ergebnisse, Optimierung und Feinabstimmung der Systeme, Überwachung, Wartung, Beratung und Immobilienbewertung. Nach Abschluss der Arbeiten heizen, lüften, klimatisieren und beleuchten die Anlagen zu Ihrer Zufriedenheit. In diesem Stadium sind jedoch wichtige Parameter noch unbekannt, wie z. Beisp. die tatsächlichen Bedürfnisse der Bewohner und das Verhalten des Gebäudes und der Geräte. Das Bundesamt für Energie (BFE) ist sich der erheblichen Verbesserungen bewusst, die durch eine Optimierung erreicht werden können und empfiehlt daher eine Beobachtungsphase der Gebäude. Die Ergebnisse führen zu besserer Leistung, geringeren Wartungskosten und erhöhtem Komfort und Langlebigkeit der Anlagen. ERTE bestätigt diesen Ansatz und konnte so die Heizkostenrechnung eines Verwaltungsgebäudes aus den 1960er Jahren in Genf um 50% senken, ohne die Gebäudehülle zu sanieren, indem allein auf die Heizungsanlagen eingewirkt wurde.

Wie Glencore in einer seiner Werbungen sagt:

“…Die Menschen haben sich verändert, die Welt hat sich verändert, der Planet hat sich verändert, die Trends haben sich verändert, wir wollen unseren Planeten dekarbonisieren. Jede Branche muss komplett überdacht und neu erfunden werden…”

Dieser Slogan gilt nicht nur für die Produktion von Aluminium, Straumfesser, sondern für jede Industrie, jedes Unternehmen, jede Tätigkeit, die Energie verbraucht und/oder CO₂ produziert. In der Tat erstickt die gesamte Menschheit immer schneller, nicht nur in den hunderten Millionen Tonnen Müll, sondern auch das essen von Nahrung voll mit Schwermetallen, Pestiziden und Mikroplastik.

Niemand, aber auch wirklich niemand, würde seinen Kopf in eine durchsichtige Plastiktüte stecken und diese um den Hals festziehen: Der Tod tritt zwischen 2 und 4 Minuten ein.

Aber das ist es, was wir alle tun: Die gesamte Menschheit, 8 Milliarden Menschen, steuert geradewegs auf einen kollektiven und planetarischen Selbstmord zu. Diese Plastiktüte ist so perfekt, dass niemand sie sehen oder fühlen kann. Und diejenigen, die ihren Kopf aus dieser CO₂-Tüte ziehen wollen, können das nicht: Die “anderen” zwingen sie dazu, ob sie wollen oder nicht. Das schlimmste? Dieser Tod ist langsam, unsichtbar und völlig schmerzlos im Gegensatz zu dem des Kopfes in der Plastiktüte.

ERTE hat nie tatenlos zugesehen, schon seit seiner Gründung am 27. Juli 1984.

Wir haben nie aufgehört zu erfinden, wie einige schöne und große Referenzen das zeigen. Aber auch kleine Installationen wie Einfamilien Häuser (Villa Deom in 1987) und kleine Gebäude attestieren unseren Ideenreichtum. Es gab kein einziges Projekt, bei dem wir nicht in der Lage waren, Kreatif zu sein, um ein neues Element zur Reduzierung des Energieverbrauchs in unserem kleinen Maßstab zur Dekarbonisierung beizu tragen.

In den 37 Jahren unseres Bestehens konnten wir uns und unsere Innovationen sowie das SUNERGIE®-System perfektionieren. Dabei handelt es sich nicht um ein festes, starres, unveränderliches System, wie es der Mainstream gerne hat und aus Gründen der Effizienz und des Geschäfts erzwingt, sondern um eine Philosophie, die sich dem Standort der Anlagen, bei Renovierungen auch dem Bestand, anpasst, um das Beste daraus zu machen.

Ingenieur zu sein ist ein Beruf, keine Rolle, wie viele unserer Kollegen verstanden haben. ERTE ist immer bestrebt, seine Heizungs- und Warmwassererzeugungssysteme, die Lüftung, die Klimatisierung und natürlich die zahlreichen Solaranlagen und Erdluftregister zu verbessern, zu perfektionieren und zu erneuern.

Diese langwierige, undankbare und von Eifersucht geprägte Arbeit, manchmal sogar orchestriert von einigen Mitarbeitern des Staates Genf selbst und einigen ihrer damaligen Verbündeten, von denen einer vor kurzem in Konkurs gegangen ist, konnte dennoch vollendet werden, ebenso wie die beiden größten Solarcitys Städte der Schweiz, in Plan-les-Ouates und Satigny, sowie die WMO (World Meteorological Organization). Dieser Kampf gegen das Establishment, das sich durch die Innovationen von ERTE gestört fühlte, dauerte 20 Jahre und endete mit der Fertigstellung des WMO.

Doch das Projekt, das alle Superlative auf sich vereint, ist zweifellos das WMO-Hauptquartier, das an sich schon die ganze Innovationskraft von ERTE in sich vereint.

Experten für Gebäudetechnik

Seit 1984

ERTE CONSULTING ENGINEERS AG ist ein Planungsbüro​ spezialisiert auf die Planung und Installation von Gebäudetechnik. Wir planen, wir berechnen, wir koordinieren und vor allem implementieren und optimieren Ihre Anlagen, um die bestmögliche Energieeffizienz zu erreichen und dabei die Umwelt nachhaltig zu schonen.

© 2021 – ERTE CONSULTING ENGINEERS AG   |   IMPRESSUM

ÜBER ERTE

EIN INGENIEURBÜRO DAS IHNEN GUT ZUHÖRT

Spezialisiert auf die Planung und Installation von Gebäudetechnik, schaffen wir Lösungen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Wenn es Ihre Lösung noch nicht gibt, erfinden wir sie. Wir planen, berechnen, koordinieren und vor allem realisieren und optimieren Ihre Anlagen, um die bestmögliche Energieeffizienz zu erreichen und dabei die Umwelt zu schonen.

Unser Konstruktionsbüro

ERTE Consulting Engineers AG ist ein Planungsbüro, das 1984 von Georges Spoehrle, einem Ingenieur für Heizung, Lüftung, Klima und Solar (HLKS), gegründet wurde. Anerkannt für seine Kreativität und Kompetenz bei globalen und innovativen Energiekonzepten, ist das Einsatzgebiet von ERTE breit gefächert.

Seit vielen Jahren stellt ERTE seine Kompetenzen in den Dienst von Privatpersonen, Kommunen und internationalen Organisationen, insbesondere im Rahmen des Baus von Verwaltungs-, Miet- und Krankenhausgebäuden, Labors, Wohnungen, Villen und Schulen, aber auch im Rahmen von Renovierungen und Sanierungen. 

Dank unserer Expertise begleiten wir Sie beim Erfolg Ihrer Projekte, indem wir Qualitätsarbeit leisten, um Ihre Zufriedenheit zu garantieren. Unsere technischen Lösungen gewährleisten Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, Einfachheit und Effizienz. Wir bieten Ihnen Sicherheit, indem wir dafür sorgen, dass Ihre Geräte sicher arbeiten. Wir verbessern die Luftqualität und helfen Ihnen, Geld bei Ihren Rechnungen zu sparen.

Die Erfahrung unseres Unternehmens bietet Ihnen bewährtes technisches Know-how auf hohem Niveau, das auf dynamischen Simulationen von HLK-Technologien beruht. Immer auf dem neuesten Stand der Technik, ist unsere Arbeit für die Ewigkeit gemacht. Sie werden feststellen, dass wir unsere Arbeit ernst nehmen und das in uns gesetzte Vertrauen schätzen.

Die Umwelt im Mittelpunkt  
unserer Projekte

Unsere Umwelt ist eine Welt voll von Ressourcen und Vermögenswerten, die es zu schützen gilt, und immer mehr von uns stellen Fragen über die Zukunft unseres Planeten. Die energetische Auslegung eines Gebäudes muss heute mehr denn je auf wirtschaftlichen, zuverlässigen und nachhaltigen Technologien beruhen, die Mensch und Umwelt schonen.

Das ist die Philosophie, die hinter allen ERTE-Dienstleistungen steht. Deshalb bieten unsere Systeme signifikante und nachhaltige Energieeinsparungen. Wir nutzen angepasste und kostenlose erneuerbare Energien (Solar, Erdluftregister…) und unsere Ökoquartiere garantieren Ihnen dank Multifunktionalität und Innovation Einsparungen bei Bau- und Energiekosten.

Innovation und Kreativität

Innovationen sind für Installateure immer beängstigender als für Kunden. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Herausforderung selbst anzunehmen: wir sind Installateure geworden. Nachdem wir lange Zeit im Engeneering gearbeitet haben, haben wir uns entschlossen, innovativ zu werden und uns auch als Installateure zu spezialisieren. Seitdem ist ERTE das Unternehmen mit den meisten solarthermischen Installationen in der Schweiz geworden.

Forschung und Entwicklung spielen eine wichtige Rolle in unserem Innovationsprozess: Sonnenkollektoren, Solarwärmepumpen, Solardächer, SUNERGIE®. Die Risiken sind kalkuliert und kontrolliert, was eine schadenfreie Installation und keine Ausfälle gewährleistet. Dass wir innovativ, einfallsreich und kreativ sind, ist ein klares Indiz dafür, dass wir uns um die Details kümmern.

Wie Glencore in einer seiner Werbungen sagt:

“…Die Menschen haben sich verändert, die Welt hat sich verändert, der Planet hat sich verändert, die Trends haben sich verändert, wir wollen unseren Planeten dekarbonisieren. Jede Branche muss komplett überdacht und neu erfunden werden…”

Dieser Slogan gilt nicht nur für die Produktion von Aluminium, Straumfesser, sondern für jede Industrie, jedes Unternehmen, jede Tätigkeit, die Energie verbraucht und/oder CO₂ produziert. In der Tat erstickt die gesamte Menschheit immer schneller, nicht nur in den hunderten Millionen Tonnen Müll, sondern auch das essen von Nahrung voll mit Schwermetallen, Pestiziden und Mikroplastik.

Niemand, aber auch wirklich niemand, würde seinen Kopf in eine durchsichtige Plastiktüte stecken und diese um den Hals festziehen: Der Tod tritt zwischen 2 und 4 Minuten ein.

Aber das ist es, was wir alle tun: Die gesamte Menschheit, 8 Milliarden Menschen, steuert geradewegs auf einen kollektiven und planetarischen Selbstmord zu. Diese Plastiktüte ist so perfekt, dass niemand sie sehen oder fühlen kann. Und diejenigen, die ihren Kopf aus dieser CO₂-Tüte ziehen wollen, können das nicht: Die “anderen” zwingen sie dazu, ob sie wollen oder nicht. Das schlimmste? Dieser Tod ist langsam, unsichtbar und völlig schmerzlos im Gegensatz zu dem des Kopfes in der Plastiktüte.

ERTE hat nie tatenlos zugesehen, schon seit seiner Gründung am 27. Juli 1984.

Wir haben nie aufgehört zu erfinden, wie einige schöne und große Referenzen das zeigen. Aber auch kleine Installationen wie Einfamilien Häuser (Villa Deom in 1987) und kleine Gebäude attestieren unseren Ideenreichtum. Es gab kein einziges Projekt, bei dem wir nicht in der Lage waren, Kreatif zu sein, um ein neues Element zur Reduzierung des Energieverbrauchs in unserem kleinen Maßstab zur Dekarbonisierung beizu tragen.

In den 37 Jahren unseres Bestehens konnten wir uns und unsere Innovationen sowie das SUNERGIE®-System perfektionieren. Dabei handelt es sich nicht um ein festes, starres, unveränderliches System, wie es der Mainstream gerne hat und aus Gründen der Effizienz und des Geschäfts erzwingt, sondern um eine Philosophie, die sich dem Standort der Anlagen, bei Renovierungen auch dem Bestand, anpasst, um das Beste daraus zu machen.

Ingenieur zu sein ist ein Beruf, keine Rolle, wie viele unserer Kollegen verstanden haben. ERTE ist immer bestrebt, seine Heizungs- und Warmwassererzeugungssysteme, die Lüftung, die Klimatisierung und natürlich die zahlreichen Solaranlagen und Erdluftregister zu verbessern, zu perfektionieren und zu erneuern.

Diese langwierige, undankbare und von Eifersucht geprägte Arbeit, manchmal sogar orchestriert von einigen Mitarbeitern des Staates Genf selbst und einigen ihrer damaligen Verbündeten, von denen einer vor kurzem in Konkurs gegangen ist, konnte dennoch vollendet werden, ebenso wie die beiden größten Solarcitys Städte der Schweiz, in Plan-les-Ouates und Satigny, sowie die WMO (World Meteorological Organization). Dieser Kampf gegen das Establishment, das sich durch die Innovationen von ERTE gestört fühlte, dauerte 20 Jahre und endete mit der Fertigstellung des WMO.

Doch das Projekt, das alle Superlative auf sich vereint, ist zweifellos das WMO-Hauptquartier, das an sich schon die ganze Innovationskraft von ERTE in sich vereint.

Unsere Expertise

Machbarkeitsstudie, Vorprojekt, Endprojekt, Bauausführung, Wartung, Bauüberwachung. In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn und seinem Architekten beginnt ERTE mit der Festlegung eines globalen Energiekonzeptes. Dieser Schritt ist wichtig, um die Erwartungen und Herausforderungen eines Projekts zu verstehen. Danach folgt die konkrete und technische Phase mit Dimensionierungsberechnungen, Energiebilanz, Kostenschätzungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Simulationen (dynamische Berechnungen) mit HELIOS, IGLOU, PVsyst, Lesosaï, Polysun optimieren… die gewählten Lösungen (Feinabstimmung, thermische Verbesserungen und Substitution von fossilen Energien). Die Ausführung, die Implementierung und die Überwachung der Arbeiten konkretisieren die Studien. Die Steuerung und Überwachung Ihrer Anlagen kann über Internet mit Ihrem PC oder Smartphone erfolgen, wo immer Sie sich befinden, und spart so Energie und Kosten.

Kontrolle der Ergebnisse, Optimierung und Feinabstimmung der Systeme, Überwachung, Wartung, Beratung und Immobilienbewertung. Nach Abschluss der Arbeiten heizen, lüften, klimatisieren und beleuchten die Anlagen zu Ihrer Zufriedenheit. In diesem Stadium sind jedoch wichtige Parameter noch unbekannt, wie z. Beisp. die tatsächlichen Bedürfnisse der Bewohner und das Verhalten des Gebäudes und der Geräte. Das Bundesamt für Energie (BFE) ist sich der erheblichen Verbesserungen bewusst, die durch eine Optimierung erreicht werden können und empfiehlt daher eine Beobachtungsphase der Gebäude. Die Ergebnisse führen zu besserer Leistung, geringeren Wartungskosten und erhöhtem Komfort und Langlebigkeit der Anlagen. ERTE bestätigt diesen Ansatz und konnte so die Heizkostenrechnung eines Verwaltungsgebäudes aus den 1960er Jahren in Genf um 50% senken, ohne die Gebäudehülle zu sanieren, indem allein auf die Heizungsanlagen eingewirkt wurde.